Vitamin D3/K2 – Test, Wirkung, Anwendung & Studien

Vitamin D3/K2

Zwei der wohl wichtigsten Vitamine, welche eine tragende und fundamentale Rolle in dem menschlichen Organismus spielen, sind die beiden Vitamine D3 und K2. Diese erfreuen sich nicht nur einzeln, sondern vor allem auch in der Kombination einer großen Beliebtheit, sodass viele Anbieter des Marktes der Nahrungsergänzungsmittel verschiedene Präparate anbieten, welche sich aus den beiden Vitaminen D3 und K2 zusammensetzen.

Doch, wieso sind diese beiden Vitamine so wichtig für das Wohlbefinden der Menschen? Wieso erfreuen sich diese einer so großen Beliebtheit? Was hat es mit den Nahrungsergänzungsmitteln auf sich?

Bevor wir uns die wertvolle und beliebte Kombination zwischen Vitamin D3 und Vitamin K2 genauer ansehen, wollen wir zuvor festhalten, dass der Körper durchaus dazu in der Lage ist das, unter dem Namen „Sonnenvitamin“ bekannte Vitamin D3 zu bilden. Allerdings ist dafür der Kontakt der Haut zu der Sonne wichtig, was vor allem in kalten und trüben Wintermonaten bei vielen Menschen zu kurz kommt und ein großer Teil der Bevölkerung im Winter mit einem Vitamin D3-Mangel zu kämpfen hat. Allerdings gibt es auch viele Menschen, welche im Sommer zu wenig in Kontakt mit den Strahlen der Sonne kommen und demnach nicht ausreichend Vitamin D3 bilden. Und aus genau diesem Grund kann es für einige Menschen durchaus wichtig und ratsam sein, eine Kombination aus Vitamin D3 und Vitamin K2 in der Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu sich zu nehmen. Sehen wir uns diese besondere Kombination einmal etwas genauer an.

Was ist Vitamin D3/K2?

Bei den beiden Vitaminen D3 und K2 handelt es sich, wie es die Bezeichnung bereits verrät, um Vitamine, welche in ihrer Zusammensetzung und Wirkungsweise eine wichtige Rolle in dem menschlichen Organismus spielen. Sie sind unter anderem an verschiedenen wichtigen Stoffwechselprozessen beteiligt und spielen auch in dem Zusammenhang mit der Gesundheit der Knochen und der Blutgerinnung eine wichtige und tragende Rolle.1)van Ballegooijen, Adriana J., The Synergistic Interplay between Vitamins D and K for Bone and Cardiovascular Health: A Narrative Review, 2017, International Journal of Endocrinology Auf die Wirkungsweisen der beiden Vitamine wollen wir in dem nächsten Abschnitt noch etwas genauer und detaillierter eingehen. Interessant ist, dass diese wichtige Kombination vielseitige Funktionen in dem menschlichen Organismus erfüllt. In ihrer Wirkungsweise regulieren und ergänzen sich diese beiden Vitamine gegenseitig.

Es handelt sich um zwei Vitamine, welche aufeinander aufbauen und somit beide in dem Organismus vorhanden sein müssen, um für den einwandfreien Ablauf der unterschiedlichen körpereigenen Prozesse sorgen zu können.

Führst du deinem Körper Vitamin D3 zu, sorgt dieses Sonnenvitamin mit seiner Zusammensetzung und Wirkung dafür, dass dein Darm Calcium aus der Nahrung aufnehmen kann.

Allerdings braucht das Vitamin D3 für diese Zwecke die Hilfe von dem Vitamin K2, welches mit seiner Wirkungsweise die Proteine, welche für die Aufnahme und den Einbau von Calcium in die Knochen und Zähne wichtig sind, synthetisiert. Ohne das Einwirken von Vitamin A während diese Proteine inaktiv und könnten das durch das Vitamin D3 aufgenommene Calcium nicht an den Stellen zum Einsatz bringen, an welchen dieses gebraucht wird. Aus diesem Grund stellt die Kombination dieser beiden Vitamine eine äußerst wichtige Kombination dar, welche aufeinander aufbaut und voneinander abhängig ist.

Vitamin D3 Vitamin K2
  • Das „Sonnenvitamin“ wird über die Haut gebildet.
  • Für die normale und einwandfreie Funktionsweise des Immunsystems.
  • Für eine gesunde und gute Sehkraft.
  • Als „Menachinon“ bekannt, welches für die Verwertung von Calcium im Körper wichtig ist.
  • Ist für die Aktivierung verschiedener Proteine wichtig, welche im Körper für unterschiedliche Prozesse gebraucht werden und zum Einsatz kommen.

Es ist ratsam diese beiden Vitamine in Kombination einzunehmen, um auf beste Art und Weise von den Wirkungsweisen der beiden Vitamine profitieren zu können. Nur in der Kombination kann verhindert werden, dass sich Calcium in den Organen und in den Gefäßen ablagert. Doch, welche Wirkungen bringen die einzelnen Vitamine und die Kombination der beiden Vitamine mit sich? Sehen wir uns an, wieso sich diese Kombination einer so großen Beliebtheit erfreut und wieso diese so wichtig für den Körper und die Prozesse des menschlichen Organismus sind.

Wie wirken die Vitamine?

Um die Wirkungsweise der Kombination der beiden Vitamine nachvollziehen zu können, ist es wichtig, dass wir uns zunächst die beiden Vitamine im Einzelnen ansehen und uns mit der jeweiligen Wirkungsweise befassen und beschäftigen.

Vitamin D3

Bei Vitamin D3 handelt es sich, wie schon gesagt, um das Sonnenvitamin, welches der Körper zu einem sehr kleinen und nicht ausreichenden Teil über die Nahrung und zu dem größten Teil über den Kontakt der Haut mit der Sonne herstellen kann. Weisen Menschen einen Mangel dieses Vitamins auf, führt dies dazu, dass Nebenwirkungen auftreten, welche sich auf das allgemeine Wohlbefinden und auf diverse körpereigene Prozesse auswirken können. Ein solcher Mangel sollte immer so schnell wie möglich erkannt und ausgeglichen werden. Denn, wenn ein Mangel an Vitamin D3 im Organismus vorhanden ist, kommt es nicht selten zu einem ebenso fatalen Vitamin K2-Mangel.2)Nair, Rathish, Vitamin D: The “sunshine” vitamin, 2012, Journal of Pharmacology & Pharmacotherapeutics

Vitamin K2

Vitamin K2 kann ebenfalls über die Nahrung aufgenommen werden, wobei jedoch viele Menschen nicht dazu in der Lage sind den Bedarf dieses Vitamins über die tägliche Ernährung zu decken. Aus diesem Grund greifen viele Menschen auf Nahrungsergänzungsmittel zurück, über welche sie dem Organismus das Vitamin K2 in der Kombination mit Vitamin D3 zuführen können.

Die Wirkungsweise der beiden Vitamine in Kombination

Wer sich für die Einnahme eines Präparates entscheidet, welcher dem Körper sowohl das Sonnenvitamin D3 als auch das andere wichtige Vitamin K2 zuführt, darf sich in diesem Zusammenhang auf viele positive Wirkungsweisen freuen. Bei diesen handelt es sich unter anderem um die Resorption von Calcium aus dem Darm gesteigert wird und die Unterstützung der Knochendichte, was vor allem bei postmenopausalen Frauen zu einer merkbaren Erleichterung führt.

Wer sich für konkrete Beschwerden und Krankheiten interessiert, bei welchen die Kombination aus Vitamin K2 und Vitamin D3 eine große und wichtige Rolle spielt, wird sich ebenfalls auf viele Bereiche freuen dürfen, in welchen die Kombination der beiden Vitamine wirkt. So können mit der Hilfe der Vitamin-Kombination unter anderem die folgenden Krankheiten positiv beeinflusst werden:

  • Osteoporose
  • Krebs
  • Diabetes
  • Arthritis
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Gefäßverkalkungen3)Maresz, Katarzyna, Proper Calcium Use: Vitamin K2 as a Promoter of Bone and Cardiovascular Health, 2015, Integrative Medicine: A Clinician’s Journal

Dass die beiden Vitamine bezüglich der Behandlung der genannten Krankheiten eine große und tragende Rolle spielen ist unter anderem auf den Umstand zurückzuführen, dass der Mangel dieser beiden Vitamine nicht unerheblich dazu beiträgt, dass sich diese Krankheiten überhaupt erst entwickeln und bei den Betroffenen manifestieren können.

Bezüglich der Wirkung der beiden Vitamine in dem Bezug auf Diabetes, Krebs und Arthritis gibt es aktuell äußerst vielversprechende Studien, wobei jedoch noch nicht eindeutig gesagt und bewiesen werden kann, ob die Kombination aus Vitamin D3 und Vitamin K2 zu der Besserung der Krankheiten sorgen oder diesen sogar vorbeugen kann.

Gibt es Nebenwirkungen?

Ein Mangel an Nährstoffen geht mit vielen unangenehmen Nebenwirkungen einher, welche nicht nur die internen Prozesse des menschlichen Körpers betreffen, sondern sich folglich auch auf das allgemeine Wohlbefinden der Betroffenen auswirken. Aus diesem Grund stellen sich viele Menschen die Frage, ob auch die Einnahme der beiden Vitamine mit Nebenwirkungen einhergeht. Kann sich die Einnahme einer zu großen Menge an Vitamin D3 und Vitamin K2 negativ auf den Körper und das Wohlbefinden der Menschen auswirken?

Es ist nicht davon auszugehen, dass die Einnahme der Kombination der beiden Vitamine zu negativen Effekten führt, da der Körper diese speichern und, falls diese in zu großen Mengen vorhanden sein sollten, über den Urin ausscheiden kann. Allerdings sollte dennoch darauf geachtet werden, sich immer an die empfohlene Dosis bezüglich der Einnahme der beiden Vitamine zu halten, um schlicht und ergreifend das Geld zu sparen, welches für den Kauf der Präparate ausgegeben werden muss.

Wie wird Vitamin D3/K2 eingenommen?

Um dem Organismus die beiden wichtigen Vitamine zuführen zu können, stehen den Menschen unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl, aus welchen diese wählen können. Der Markt der Supplemente ist so groß, dass sich viele Hersteller mit unterschiedlichen Darreichungsformen der beiden Vitamine D3 und K2 auf diesem etabliert haben.

So kommt es, dass unter anderem zwischen drei besonders bekannten und beliebten Darreichungsformen des Vitamin D3 und Vitamin K2 unterschieden wird. Es handelt sich dabei um die folgenden Darreichungsformen:

  • Vitamin D3 + K2 Kapseln
  • Vitamin D3 + K2 Öl
  • Vitamin D3 + K2 Tabletten

Kapseln

Bezüglich der verschiedenen Darreichungsformen erfreuen sich vor allem die Kapseln einer sehr großen Beliebtheit, was unter anderem auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass diese viele Vorteile mit sich bringen.

Vorteile Nachteile
Die Kapseln bringen die Vorteile mit sich, dass sie:

  • gut dosiert sind.
  • einen neutralen Geschmack aufweisen.
  • einfach zu schlucken sind.
  • als Depot auf dem Markt zur Verfügung stehen.
Neben den vielen Vorteilen der Kapseln gibt es auch einige Nachteile, welche immer bedacht werden sollten. Es handelt sich um die Folgenden:

  • Die Einnahme eignet sich nicht für Kinder.
  • Für die Einnahme muss viel Wasser geschluckt werden.

Öl

Neben den Kapseln erfreut sich auch das Öl einer sehr großen Beliebtheit unter den Menschen. Im Gegensatz zu den Kapseln weisen diese eine flüssige Form auf, was von vielen Menschen als sehr großer Vorteil empfunden wird, vor allem dann, wenn sie Probleme damit haben, Kapseln und Tabletten zu schlucken.

Vorteile Nachteile
  • Der Körper kann die Wirkstoffe der Vitamine über das Öl besser und schneller aufnehmen, wenn es über die sublinguale Einnahme in den Kontakt mit den Schleimhäuten kommt und über diese in den Organismus gelangt.
  • Das Öl ist oft sehr hoch dosiert.
  • Die Einnahme ist einfach und unkompliziert.
  • Der Körper kann die Wirkstoffe sehr gut verwerten.

 

  • Die Dosierung gestaltet sich etwas komplizierter als bei bereits vordosierten Kapseln oder Tabletten.
  • Im Vergleich zu den Kapseln und den Tabletten, ist der Preis für das Öl recht hoch.

Tabletten

Zu guter Letzt können sich die Käufer bezüglich der Einnahme der Kombination aus Vitamin D3 und Vitamin K2 für die Darreichungsform der Tabletten entschieden. Zwar erfreuen sich Kapseln einer sehr großen Beliebtheit, doch einige Menschen haben unter anderem Probleme damit, die Kapseln zu schlucken. Aus diesem Grund greifen viele Menschen auf Tabletten zurück, mit welchen sie besser umgehen können.

Vorteile Nachteile
  • Die Dosierung der Kapseln ist sehr einfach und unkompliziert.
  • Unter all den Varianten gibt es unter anderem Kautabletten, welche sich noch einfacher in der Einnahme gestalten.
  • Die Einnahme der Kapseln eignet sich nicht für Kinder.
  • Für die Einnahme der Kapseln müssen die Anwender viel Wasser schlucken.

Bezüglich der Einnahme der unterschiedlichen Darreichungsformen spielt vor allem die Dosierung eine sehr wichtige und fundamentale Rolle. Dabei spielt es immer eine Rolle, aus welches Ziel mit der Einnahme der Präparate verfolgt wird. Zwei der Gründe, welche auf den Großteil der Bevölkerung zutreffen, welche sich für die Einnahme der Supplemente entscheiden, sind unter anderem eine Mangel, welcher durch die Einnahme der Supplemente ausgeglichen werden soll oder aber der Spiegel der beiden Vitamine soll aufrechterhalten werden.

Bevor du auf die Einnahme der Supplemente zurückgreifst und diese auf eigene Faust einnimmst, solltest du dich mit deinem behandelnden Arzt in Verbindung setzen, um feststellen zu können, ob du einen Mangel der beiden Vitamine aufweist. Basierend auf der Intensität des Mangels, kann dir der Arzt anschließend zu der entsprechenden Dosierung der Darreichungsform raten.

Im Falle eines Mangels muss Vitamin D3/K2 deutlich höher dosiert werden.
Die klassischen Empfehlungen bezüglich der Einnahme der Supplemente geht von dem Umstand aus, dass du nicht unter einem akuten Mangel leidest. In diesem Zusammenhang spricht sich die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. für eine tägliche Mengen von 20 Mikrogramm Vitamin D3 pro Tag für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus.

Da die beiden Vitamine voneinander abhängig sind und aufeinander aufbauen, hängt die Dosis des Vitamin K2 von der Dosierung des Vitamin D3 ab. Aus diesem Grund empfiehlt es sich bezüglich der Einnahme immer auf die Kombination zwischen Vitamin D3 und Vitamin K2 zurückzugreifen, da die Hersteller die beiden Vitamine bezüglich ihrer Dosierung bereits aufeinander abgestimmt haben.

Inhaltsstoffe im Detail

In den Präparaten, welche sich die Menschen kaufen können, um dem Organismus Vitamin D3 und Vitamine K2 zuführen zu können, befinden sich, je nachdem für welche Darreichungsform sich die Menschen entscheiden, nicht nur die beiden wichtigen Vitamine, sondern auch weitere Nährstoffe.

Die Art und auch die Anzahl der zusätzlichen Nährstoffe ist dabei immer von dem jeweiligen Präparat abhängig, sodass vor dem Kauf des Nahrungsergänzungsmittels immer auf die individuelle Zusammensetzung geachtet werden sollte.

Wie teuer ist Vitamin D3/K2 und wo kann man es kaufen?

Wer sich für den Kauf der Präparate interessiert, mit welchen dem Organismus die beiden lebenswichtigen Vitamine D3 und K2 zugeführt werden, kann sich für diese Zwecke an unterschiedliche Anbieter wenden. Unter anderem können die Käufer die Präparate in örtlichen Fachgeschäften oder auf Plattformen im Internet kaufen.

Örtliche Geschäfte Internet
Örtliche Geschäfte, welche die Präparate in ihrem Sortiment anbieten, sind unter anderem:

  • Drogerien, wie DM und Rossmann
  • Apotheken
  • Supermärkte
  • Plattformen, wie Amazon und Ebay
  • weitere Anbieter
  • Online Apotheken

haben die Präparate, welche sich aus Vitamin D3 und K2 zusammensetzen in ihrem Sortiment.

Bezüglich der Preise gibt es fundamentale Unterschiede zwischen den einzelnen Darreichungsformen und den Anbietern, welche diese auf dem Markt anbieten. Auch weitere Faktoren, wie die Konzentration, die Darreichungsform und die Qualität spielen bezüglich des Preises eine wichtige und große Rolle. Aus diesem Grund findest du auf dem Markt Produkte, welche einen Preis zwischen 7 und bis zu 30 oder mehr Euro aufweisen.

Nutzererfahrungen zu den Vitaminen D3 und K2

Wir haben uns bezüglich der Wirkung der Kombination aus Vitamin D3 und Vitamin K2 genauer mit den Erfahrungen beschäftigt, welche die Anwender mit den einzelnen Darreichungsformen machen konnten. Wir sind in diesem Zusammenhang sowohl auf positive als auch auf negative Erfahrungen gestoßen, wobei der Großzahl der Menschen von positiven Effekten berichtet und sich durch die Einnahme der Präparate deutlich besser und wohler fühlten.

Fazit

Zwar sind wir Menschen dazu in der Lage Vitamin D3 über die Nahrung aufzunehmen und dieses über den Kontakt zu der Sonne selbst zu bilden, doch oft reicht dies nicht aus, um unsere Speicher zu füllen. Aus diesem Grund sollten wir durch entsprechende Nahrungsergänzungsmittel nachhelfen, welche nicht nur über das lebenswichtige Vitamin D3, sondern auch über das Vitamin K2 verfügen. Da diese beiden Vitamine aufeinander aufbauen und voneinander abhängig sind, bieten viele Hersteller Präparate an, in welchen beide Vitamine enthalten sind und folglich dem Organismus zugeführt werden können.

Quellen   [ + ]

2 Gedanken zu „Vitamin D3/K2 – Test, Wirkung, Anwendung & Studien

  1. Ich bin 55:Jahre alt und habe Übergewicht.
    Vom Arzt wurde ein leicht erhöhter Blutdruck sowie ein erhöhter Cholesterin- Wert diagnostiziert.
    Ich nehme nun nach ärztlicher Untersuchung und Verschreibung seit einer Woche Vitamin D3 + K2 und bemerke folgende Nebenwirkungen:
    -Mattheit
    -Muskelkater
    Ich hoffe, dass diese Nebenwirkungen wieder zurückgehen.
    Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.