Viraxol – für mehr Potenz und bessere Erektionen im Bett?

Viraxol

Unsere Vorgehensweise

Recherche betreiben 48 Stunden Recherche
Studien lesen 29 Studien studiert
Kommentare lesen 591 Kommentare gelesen

Wenn es im Bett nicht mehr so läuft, wie vor einiger Zeit, man einfach keine Lust mehr auf Sex hat oder das männliche Glied schlicht und ergreifend nicht mehr mit macht, schlaff bleibt oder Erektionen nur sehr kurz halten kann, hat das nicht nur einen Einfluss auf den Mann, sondern auch auf die Beziehung.

Läuft es im Bett nicht mehr gut, leidet auf lange Sicht gesehen, nicht nur das Selbstbewusstsein des Mannes unter dieser Tatsache, sondern früher oder später wird das mangelnde Sexleben auch zu einer sehr starken Belastung für die Beziehung.

Allerdings schämen sich sehr viele Männer für ihr Problem, reden nicht darüber und haben somit das Gefühl vollkommen alleine mit ihm dazustehen. Was viele dabei nicht wissen ist, dass sehr viele Männer mit Problemen bezüglich der Potenz und der Erektion zu kämpfen haben und, dass es diesbezüglich einen sehr großen Markt an wirkungsvollen Präparaten gibt.

Wer sich geniert, zum Arzt zu gehen, kann aus diesem Grund auf ein sehr großes und umfangreiches Angebot an unterschiedlichen Präparaten zurückgreifen, welche vollkommen frei und ohne die Vorlage eines Rezeptes gekauft und eingenommen werden können.

Eines dieser Präparate, welches frei auf dem Markt angeboten wird, ist das Mittel Viraxol. Was es mit diesem Mittel auf sich hat, welche Versprechen der Hersteller tätigt und, ob man sich wirklich auf das natürliche Potenzmittel verlassen kann, um den Problemen aus dem Bereich der Potenz und der Erektion den Kampf ansagen zu können, haben wir uns einmal etwas genauer angesehen.

Vorab: Viraxol hat uns nur bedingt überzeugt, es gibt deutlich wirkungsvollere Potenzmittel. Schau dir gerne die Alternative “Viasil” an -> Zu Viasil

Was ist Viraxol?

Viraxol ist ein Mittel, welches man ganz einfach auf dem Markt der frei verkäuflichen Potenzmittel kaufen kann. Durch die Tatsache, dass das Produkt vollkommen frei auf dem Markt erhältlich ist und, ohne über ein Rezept eines Arztes verfügen zu müssen, frei auf dem Markt gekauft werden kann, fällt das Produkt nicht unter die Kategorie der Medikamente.

Viraxol als natürliches und pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel
Vielmehr handelt es sich bei Viraxol um ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, welches, wenn man sich auf die Angaben des Herstellers verlässt, aus rein natürlichen und wirkungsvollen Bestandteilen besteht. Mehr zu den Bestandteilen wollen wir jedoch in einem Abschnitt weiter unten erörtern.

Viraxol ist somit ein vollkommen natürliches Produkt, welches dazu in der Lage sein soll, die Männer in dem Bereich ihrer sexuellen Leistungsfähigkeit und Perfomance umfangreich und zuverlässig unterstützen zu können.

Männer, welche keine Erektion mehr bekommen oder diese nur sehr schwer halten können, sollen mit der Einnahme des natürlichen Mittels innerhalb kurzer Zeit von den positiven Effekten profitieren können, mit welchen der Hersteller immer und immer wieder für sein Mittel wirbt.

Wie wirkt das Potenzmittel?

Man kann sich, im Grunde genommen, bereits denken, welche Wirkungsweisen ein natürliches Potenzmittel mit sich bringt, dennoch unterscheiden sich die Präparate, welche man sich auf dem Markt der natürlichen Nahrungsergänzungsmittel für die Steigerung der Potenz kaufen kann, durch verschiedene Wirkungsweisen voneinander.

Aus diesem Grund haben wir uns etwas genauer und intensiver mit dem Mittel Viraxol beschäftigt, um so feststellen zu können, auf welche Art und Weise dieses wirkt und mit welchen Wirkungsweisen Anwender rechnen dürfen, falls sie sich für die Einnahme des natürlichen Nahrungsergänzungsmittels entscheiden.

Viele Wirkungsweisen mit einer einfachen Einnahme.

Die einfache und unkomplizierte Anwendung des natürlichen Potenzmittels soll viele unterschiedliche positive Wirkungsweisen mit sich bringen, von welchen Anwender im hohen Maß profitieren können sollen.

Wer sich für die Einnahme von Viraxol entscheidet, soll somit in den Genuss der folgenden Vorteile kommen können:
  • Die Erektionen fallen sehr viel härter aus und können auch deutlich länger gehalten werden.
  • Männer sind wieder dazu in der Lage, Erektionen zu bekommen und früher oder später auch zu spontanen Erektionen zu gelangen.
  • Die Libido steigt an.
  • Die Leistungsfähigkeit im Bett nimmt zu.
  • Der Penis nimmt bezüglich der Länge und auch des Umfangs zu.

Wie man also sehen kann, wirbt der Hersteller des natürlichen Nahrungsergänzungsmittels mit vielen äußerst positiv klingenden Wirkungsweisen für sein Produkt und animiert Männer, welche unter Problemen mit der Potenz und der Erektion leiden, somit zum Kauf und zur Einnahme.

Gibt es Nebenwirkungen?

Auf der Seite des Herstellers sind wir während unserer Recherchen immer und immer wieder auf die Aussage gestoßen, dass es sich bei Viraxol um ein durch und durch natürliches Nahrungsergänzungsmittel handelt, welches sich aus rein pflanzlichen und wirkungsvollen Inhaltsstoffen zusammensetzt.

Der Hersteller gibt an, das Viraxol keine Nebenwirkungen mit sich bringt.

Die Tatsache, dass Viraxol ein rein pflanzliches Potenzmittel zu sein scheint, nutzt der Hersteller, um mehrfach auf den Umstand hinzuweisen, dass Viraxol keine Nebenwirkungen mit sich bringt und von Männern unterschiedlicher Altersklassen sehr gut vertragen wird.

An und für sich könnte man meinen, dass die Aussagen des Herstellers bezüglich der Nebenwirkungen stimmen. In der Tat reagiert der menschliche Organismus sehr viel angenehmer auf natürliche Inhaltsstoffe, als auf chemische Bestandteile eines Mittels. Allerdings sind wir uns nicht sicher, dass der Hersteller bezüglich seiner Aussagen immer vollkommen transparent ist.

Pflanzen können Nebenwirkungen verursachen.
Zunächst einmal wollen wir an dieser Stelle festhalten, dass auch pflanzliche Inhaltsstoffe durchaus zu einigen unangenehmen Nebenwirkungen und allergischen Reaktionen führen können, sofern Anwender eine Allergie haben oder sensibel auf bestimmte Inhaltsstoffe reagieren.

Dazu gesellt sich die Tatsache, dass wir in dem Rahmen unserer Recherche durchaus auf einige Erfahrungsberichte gestoßen sind, welche durchaus mit dem Eintreten starker und teilweise recht beeinträchtigender Nebenwirkungen zu kämpfen hatten.

Während der Hersteller also immer und immer wieder versichert, dass das natürliche Potenzmittel vollkommen frei von jeglichen Nebenwirkungen ist und von Männern unterschiedlichen Alters sehr gut vertragen wird, können wir diese Aussage nicht unterschreiben.

Sehr viele Männer, welche das Mittel über einen längeren Zeitraum hinweg getestet haben, mussten sich unter anderem mit Nebenwirkungen, wie starken Kopfschmerzen oder auch Problemen des Magen-Darm-Traktes herumschlagen. Einige ehemalige Anwender des Mittels berichten sogar von Schlafstörungen in der Nacht und einem damit im Zusammenhang stehenden allgemeinen Erschöpfungszustand.

Da der Hersteller bezüglich seiner Inhaltsstoffe, welche zu dem Eintreten der versprochenen Wirkungen führen sollen, nur sehr ungenaue und mangelhafte Angaben macht und sich damit nicht sonderlich transparent zeigt, können wir nicht ausschließen, dass die Einnahme des Mittels durchaus mit gesundheitlichen Risiken einhergehen kann.

Sicher ist es jedem Betroffenen selbst überlassen, ob er die Einnahme des natürlichen Nahrungsergänzungsmittels schlicht und ergreifend einmal versucht und ausprobiert, doch wir wollen an dieser Stelle vor der Einnahme warnen.

Vor allem Menschen, welche:

  • gegen auf der enthaltenen Inhaltsstoffe allergisch sind
  • Magen-Darm-Probleme haben
  • sensibel auf die Inhaltsstoffe reagieren

Sollten von der Einnahme dieses natürlichen Nahrungsergänzungsmittels absehen.

Du willst lieber ein Potenzmittel ganz ohne Nebenwirkungen?
Schau dir die Alternative Viasil an!

Wie wird Viraxol eingenommen?

Da der Hersteller darauf pocht, mit Viraxol eines der besten und wirkungsvollsten natürlichen Potenzmittel auf den Markt gebracht zu haben, empfiehlt er Anwendern, sich ganz genau an seine Angaben bezüglich der Einnahme zu halten, um so in den Genuss des tatsächlichen Eintretens der versprochenen Wirkungsweise zu kommen.

Zwei Kapseln täglich für eintretende Ergebnisse.

In dem Bezug auf die Einnahme gibt der Hersteller an, dass eine Einnahme von nur zwei Kapseln pro Tag ausreichen können soll, um sich bereits nach kurzer Zeit über die von ihm angepriesenen Wirkungsweisen und Ergebnisse des Mittels freuen zu können.

Dabei betont er, dass die Kapseln am besten gemeinsam zu einer der Hauptmahlzeiten und einem großen Glas Wasser eingenommen werden sollen. Somit lässt sich dieses Produkt einfach und unkompliziert in den Alltag integrieren.

Viraxol Maca-Wurzel

Inhaltsstoffe im Detail

Wie schon gesagt, zeigt sich der Hersteller des Produktes bezüglich der im Mittel enthaltenen Inhaltsstoffe nicht sonderlich transparent. Da wir jedoch wissen wollten, mit welchen natürlichen Wirk- und Inhaltsstoffen der Hersteller die von ihm versprochenen Wirkungsweisen und Ergebnisse begründet, haben wir uns etwas intensiver mit der Zusammensetzung von Viraxol beschäftigt.

Der Hersteller macht bezüglich der Zusammensetzung von Viraxol keine klaren Angaben!

In diesem Zusammenhang mussten wir jedoch nach stundenlanger Recherche feststellen, dass es auf keiner Seite genauere Informationen bezüglich der genauen Zusammensetzung des Mittels gibt. Alleine dieser Umstand ist alles andere als seriös und weckt bei uns weniger Vertrauen, sondern stärkt mehr unsere Zweifel bezüglich des Herstellers und seines Mittels.

In Deutschland ist es Pflicht alle Inhaltsstoffe eines Produktes auf einem Etikett aufzulisten, sodass Anwender genau wissen, welche Wirkstoffe sich in dem Mittel befinden. Nur unter dieser Voraussetzung kann auch ausgeschlossen werden, dass man auf einen der Inhaltsstoffe allergisch oder sensibel reagiert.

Wissenschaftliche Studien sollen die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe bestätigen.
Besonders fragwürdig finden wir zudem die Aussage des Herstellers, dass die Inhaltsstoffe, aus welchen sich Viraxol zusammensetzt, durch wissenschaftliche Studien untersucht und im Anschluss daran bestätigt wurden. Das wäre an und für sich ein gutes Zeichen, wenn die Aussage der Wahrheit entsprechen würde und man entsprechende Ergebnisse der Studien einsehen könnte.

Um wissenschaftliche Studien durchführen zu können wäre es in aller erster Linie hilfreich transparent zu sagen, aus welchen Bestandteilen sich das natürliche Potenzmittel zusammensetzt. Zumal wir an keiner Stelle auf der Seite des Herstellers weitere Hinweise auf angebliche Studien gefunden haben.

Wir können diese Aussage des Herstellers somit nicht ernst nehmen und gehen davon aus, dass es gar keine wissenschaftlichen Studien bezüglich des Potenzmittels gab und es sich um reine Masche des Herstellers handelt, um neue Kunden für sich zu gewinnen und zu dem Kauf des Mittels zu animieren.

Damit wir noch einmal auf die Zusammensetzung des Mittels zu sprechen kommen – wir konnten an keiner Stelle eine Liste der Inhaltsstoffe finden und müssen uns somit auf die Aussagen des Herstellers verlassen. Dieser gibt allerdings lediglich an auf einen Inhaltsstoff zurückzugreifen, welcher für all die von ihm genannten Ergebnisse und Wirkungsweisen von Viraxol verantwortlich sein soll.

Es handelt sich in diesem Zusammenhang um den Inhaltsstoff Lepidium meyenii, welcher auch unter dem Namen der Maca-Pflanze bekannt ist. Sehen wir uns einmal etwas genauer an, was es mit Maca auf sich hat.

Maca

Bei Maca handelt es sich um eine altbekannte und auch seit vielen Jahrtausenden verwendete Heilpflanze, welche vor allem für ihre sexuell stimulierende und aphrodisierende Wirkungsweise bekannt ist.

Alte Naturvölker machten bereits vor vielen Jahren Gebrauch von der Pflanze, welche in hohen Konzentrationen durchaus dazu beitragen kann, die Libido zu steigern und somit das sexuelle Verlangen anzuregen.[1]Zenico, T., Subjective effects of Lepidium meyenii (Maca) extract on well-being and sexual performances in patients with mild erectile dysfunction: a randomised, double-blind clinical trial, 2009, … Continue reading

An und für sich können wir sagen, dass die Maca-Pflanze ein beliebtes und vor allem alt bewährtes Mittel ist, mit welchem bereits in dem Rahmen der alten Naturheilkunde sexuelle Störungen behandelt wurden. Allerdings ist die Maca-Pflanze, trotz ihrer wertvollen Inhaltsstoffe, nicht dazu in der Lage, den Penis in der Länge und im Umfang wachsen zu lassen.

Auch das Eintreten der anderen Wirkungsweisen, mit welchen der Hersteller für Viraxol wirbt, scheinen und in diesem Zusammenhang etwas weit hergeholt zu sein. Maca alleine kann diese Wirkungsweisen nicht mit sich bringen, zumal nicht einmal feststeht, in welcher Konzentration der natürliche Inhaltsstoff in Viraxol enthalten ist.

Für eine tatsächlich spürbare Wirkungsweise wäre es notwendig, den Wirkstoff in hohen Konzentrationen in dem natürlichen Potenzmittel vorzufinden. Aufgrund der bereits erwähnten mangelnden Informationen seitens des Herstellers wissen wir allerdings nicht, in welchen Konzentrationen Maca in Viraxol enthalten ist und, ob die Aussagen überhaupt der Wahrheit entsprechen.

Da wir jedoch keine weiteren Informationen bezüglich der Zusammensetzung des natürlichen Nahrungsergänzungsmittel vom Hersteller erhalten und viele Anwender mit schlimmen und starken Nebenwirkungen nach der Einnahme zu kämpfen haben, sind wir uns nicht sicher, dass der Hersteller transparent ist und die Wahrheit sagt.

Wir können nicht ausschließen, dass Viraxol gesundheitliche Schäden mit sich bringt.

Aus diesem Grund wollen wir an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass Maca alleine nicht zu den versprochenen Wirkungsweisen führt, mit welchen der Hersteller für Viraxol wirbt und, dass sich vermutlich weitere Stoffe in dem Produkt befinden, welche der Hersteller bedeckt hält und somit nicht Preis gibt.

Wie teuer ist Viraxol und wo kann man es kaufen?

Wer sich für den Kauf des natürlichen Nahrungsergänzungsmittels interessiert, stellt sich natürlich auch die Frage, an welcher Stelle man sich dieses kaufen kann.

Viraxol ist nur über den Hersteller erhältlich.

Wir haben uns genauer mit dieser Frage beschäftigt und in diesem Zusammenhang festgestellt, dass man sich dieses natürliche Potenzmittel ausschließlich über die Seite des Herstellers selbst kaufen kann. Keine anderen Online-Shops oder Plattformen bieten dieses Mittel an.

Diese Information macht stutzig, da die Wirkungsweise des Produktes angeblich durch wissenschaftliche Studien und Untersuchungen bestätigt wurde. Da ist es schon fraglich, wieso die großen Plattformen, wie zum Beispiel Amazon und auch ebay, welche durchaus einige natürliche Potenzmittel in ihrem Sortiment anbieten, Viraxol nicht zum Kauf anbieten.

Viraxol verfügt auch nicht über eine PZN, was dazu beiträgt, dass man sich das natürliche Potenzmittel auch nicht in einer Apotheke vor Ort oder in einer Online-Apotheke kaufen kann.

Wer sich Viraxol kaufen möchte, muss sich für diese Zwecke also immer an die Seite des Herstellers wenden und kann sich dieses dort zu einem Preis von 59,00 Euro kaufen. Für diesen Preis erhält man auf der Seite des Herstellers eine Dose mit einem Inhalt von 60 Kapseln.

Hält man sich an die Angaben des Herstellers bezüglich der Einnahme des Produktes, reicht diese für einen Monat aus. Allerdings wollen wir in diesem Zusammenhang auch anmerken, dass der Bestellvorgang über die Seite des Herstellers recht fragwürdig und komisch ist.

Nachdem man ein Formular ausgefüllt hat, wird man von einem Mitarbeiter angerufen und kann erst dann das Produkt bestellen. Nicht selten ist ein solches Verfahren in den Zusammenhang mit Abzockprodukten aufgefallen, weshalb wir dazu raten, Vorsicht bei dem Kauf von Viraxol walten zu lassen.

Nutzererfahrungen zu Viraxol

Wir haben in einem Abschnitt weiter oben bereits darauf hingewiesen, eine intensive Recherche betrieben und uns für diese Zwecke auch auf unterschiedlichen Portalen umgesehen zu haben. Auf den Portalen teilen viele Menschen ihre Erfahrungen zu dem Produkt, was uns einen guten Einblick in Viraxol verschafft hat.

Die Meinungen sind recht negativ.
Die Tendenz neigt zu negativen Bewertungen des Mittels. Nahezu alle Kunden, welche das natürliche Nahrungsergänzungsmittel getestet haben, können nur negativ von diesem berichten und interessierten Käufern somit nur von dem Kauf abraten.

Während einige Kunden davon berichten, schlicht und ergreifend keinen Effekt verspürt zu haben, berichten anderen Anwender von schlimmen Nebenwirkungen, wie Kopfschmerzen, Probleme im Magen-Darm-Bereich, Schlaflosigkeit, etc.

Da es so viele negative Bewertungen zu dem Mittel gibt und wir auch bezüglich der Transparenz des Herstellers mehr als enttäuscht sind, gehen wir davon aus, dass die Bewertungen authentisch sind und es sich bei Viraxol nicht um ein wirksames Mittel handelt, wie der Hersteller immer wieder betont, sondern dass es unter Umständen nicht nur nicht wirkt, sondern sogar schlimme, gesundheitliche Schäden bei Anwendern verursachen kann.

Häufige Fragen zu Viraxol

Wie wird Viraxol angewendet?

Viraxol wird täglich verwendet. Damit man sich über das Eintreten der versprochenen Wirkungsweisen freuen kann, soll man zwei Kapseln täglich einnehmen. Am besten erfolgt die Einnahme mit einem großen Glas Wasser und kombiniert mit einer der Hauptmahlzeiten.

Für wen ist Viraxol geeignet?

Der Hersteller des Produktes preist Viraxol nicht nur als das beste natürliche Potenzmittel auf dem Markt an, sondern wirbt auch damit, dass sich die Kapseln für alle Männer eignen, welche ihre Potenz auf natürliche Art und Weise steigern wollen.

Somit sollen Männer allen Alters von der Zusammensetzung und Wirkungsweise des Mittels profitieren können.

Gibt es positive Erfahrungen mit Viraxol?

Wir sind in dem Rahmen unserer Recherchen auf keine positiven Erfahrungsberichte seitens der Kunden gestoßen. Somit müssen wir leider sagen, dass wir davon ausgehen, dass es sich bei Viraxol um ein wirkungsloses, wenn nicht sogar schädliches Produkt handelt.

Gibt es Viraxol auch für Frauen?

Wir haben in dem Rahmen unserer Recherche keine Hinweise darauf gefunden, dass sich Viraxol für Frauen eignet oder, dass der Hersteller Produkte für Frauen anbietet.

Fazit

Vertraut man auf die Aussagen des Herstellers, scheint es sich bei Viraxol um ein gutes und durch und durch hilfreiches Potenzmittel zu handeln, welches auf rein natürlicher Basis besteht und sehr viele hochwertige und vorteilhafte Wirkungsweisen mit sich bringt.

Allerdings ist in dem Rahmen unserer Recherche herausgekommen, dass genau das Gegenteil der Fall zu sein scheint. Aufgrund der mangelnden Informationen seitens des Herstellers und der vielen negativen Bewertungen seitens ehemaliger Anwender gehen wird davon aus, dass es sich bei Viraxol um ein nicht wirksames Mittel handelt.

Viasil Packung schief
Wir empfehlen das neue Potenzmittel Viasil. Studien & zahlreiche Anwender haben positive Erfahrungen mit dem Mittel gemacht. Das beste Mittel für eine harte & ausdauernde Erektion? Hier unser Testergebnis: