Viaral – das Potenzmittel für aktive Männer, auch im Alter?

Viaral Test

Unsere Vorgehensweise

Recherche betreiben 17 Stunden Recherche
Studien lesen 16 Studien studiert
Kommentare lesen 105 Kommentare gelesen

In der heutigen Zeit müssen sich die Menschen einen immer höheren Druck aussetzen und verspüren somit sehr viel Stress. Da unter diesen Problemen nicht nur das männliche Selbstbewusstsein, sondern auf lange Sicht gesehen auch die Harmonie der Partnerschaft leiden, sehen sich viele Betroffene nach einer guten und effektiven Möglichkeit um, um den Problemen effektiv den Kampf ansagen zu können.

In diesem Zusammenhang bist du vielleicht schon auf den großen und umfangreichen Markt der natürlichen Potenzmittel gestoßen. Auf diesem bieten zahlreiche Anbieter ihre Nahrungsergänzungsmittel an, welche dir dabei helfen sollen, deinen Problemen effektiv und zuverlässig den Kampf ansagen zu können.

Dieses soll, laut Angaben des Herstellers, sehr effektiv und hilfreich im Kampf gegen die erektile Dysfunktion und ähnliche Probleme vorgehen, was uns äußerst neugierig gemacht hat. Aus diesem Grund haben wir uns dieses Präparat einmal etwas genauer angesehen und uns eine eigene Meinung gebildet. Kann die Viaral wirklich in dem Kampf gegen deine Probleme helfen? Ist das Mittel tatsächlich dazu in der Lage, dir deine Potenz, deine Männlichkeit und somit auch dein Selbstbewusstsein im Bett wiederzugeben? Wir haben es getestet.

Viaral Website

Was ist Viaral?

Bei Viaral handelt es sich, wie du es dir nun bereits sicherlich denken kannst, um ein natürliches Potenzmittel. Auf diesen Umstand scheint der Hersteller einen besonders großen Wert zu legen, da er diesen immer und immer wieder erwähnt. Mehrmals deutet er darauf hin, dass es sich bei Viaral um ein Pärparat handelt, welches sich aus rein natürlichen und somit pflanzlichen Inhaltsstoffen zusammensetzt.

Das bringt den Vorteil mit sich, dass Viaral mit seiner Beschaffenheit nicht unter die Kategorie der Medikamente fällt und die Betroffenen, welche sich für den Kauf dieses Mittels interessieren, somit kein Rezept brauchen, um sich dieses kaufen zu können.

Als Nahrungsergänzungsmittel ist Viaral vollkommen frei verkäuflich, was viele Männer, welche sich schämen, mit ihren Problemen zum Arzt zu gehen, als sehr großen Vorteil ansehen.

Der Hersteller ist jedoch nicht nur stolz auf die natürliche Zusammensetzung seines natürlichen Potenzmittels, sondern er verweist auf seiner Seite mehrfach auf die Tatsache, dass es sich bei dem Nahrungsergänzungsmittel um ein in Deutschland hergestelltes Präparat handelt. Somit sollen sich die Anwender darauf freuen dürfen, ein Präparat zu sich zu nehmen, welches:

  • den höchsten Qualitätsstandards entspricht.
  • mit keinen Risiken verbunden ist.
  • von einem kompetenten Team an verschiedenen Experten unterschiedlicher Bereiche entwickelt und hergestellt wurde.
  • sich mit seiner Zusammensetzung und der Wirkungsweise an dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand orientiert.

Damit ist jedoch immer noch nicht genug – der Hersteller dieses natürlichen Potenzmittels scheint, wenn man seinen Angaben glauben möchte, nicht nur ein sehr effektives Potenzmittel für Männer ab 18 Jahren auf den Markt gebracht zu haben, sondern das Präparat eignet sich auch sehr gut für Veganer.

Denn bezüglich der Herstellung der Kaspeln verzichtet der Hersteller voll und ganz auf tierische Bestandteile, womit Viaral ein veganes, natürliches Potenzmittel ist. Doch nicht nur Veganer profitieren von der Auswahl der Inhaltsstoffe – Viaral ist nicht nur natürlich und vegan, sondern der Hersteller verzichtet zudem auch auf den Zusatz von Gluten und Lactose, sodass sich die Einnahme des Präparates auch sehr gut für Allergiker eignet.

Viasil Packung schief
Wir empfehlen das neue Potenzmittel Viasil. Studien & zahlreiche Anwender haben positive Erfahrungen mit dem Mittel gemacht. Das beste Mittel für eine harte & ausdauernde Erektion? Hier unser Testergebnis:

Wie wirkt das Potenzmittel?

Auf den ersten Blick scheint es sich bei Viaral um ein sehr gutes und vor allem hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel zu handeln, welches mit seiner Zusammensetzung Männer jeden Alters anspricht. Doch, wie sieht es bezüglich der Wirksamkeit aus? Kann dieses augenscheinlich sehr hochwertige und von Experten entwickelte Produkt die Probleme bezüglich der Potenz und der Erektion lösen und Betroffenen endlich wieder zu einem schönen und spaßigen Sexleben verhelfen? Wir haben uns für diese Zwecke die Wirkungsweise, mit welcher der Hersteller für sein Produkt wirbt, einmal etwas genauer angesehen.

Auf seiner Seite wirbt der Hersteller mit vielen unterschiedlichen Wirkungsweisen, von welchen die Anwender des Nahrungsergänzungsmittels profitieren können sollen.

Folgende Vorteile soll das Mittel haben:
  • eine Steigerung der Spermienproduktion
  • eine bessere Fruchtbarkeit
  • eine längere Ausdauer und bessere Aktivität
  • ein allgemein besseres, spaßigeres und ausgeglichenes Sexleben

Die Produktion der Spermien

Die bereits genannten Faktoren haben nicht nur einen negativen Einfluss auf die Potenz und auf die Erektion des Mannes, sondern unter Umständen können diese auch dafür sorgen, dass sich die Quantität und auch die Qualität der Spermien negativ verändert.

Aus diesem Grund leiden Männer nicht selten unter nur einer sehr geringen Ejakulations-Menge, welche auch nicht selten mit einer geringen Fruchtbarkeit einhergeht. Mit der Zusammensetzung von Viaral sollen sich Männer über eine bessere Qualität und vor allem auch eine höhere Quantität der Spermien freuen dürfen.

Die Fruchtbarkeit

Nicht nur die genannten Faktoren, auf welche wir bereits eingegangen sind, können die Fruchtbarkeit des Mannes negativ beeinflussen, sondern auch das steigende Alter der Männer kann dazu beitragen, dass die Qualität der Spermien nachlässt und Männer somit nach und nach immer unfruchtbarer werden.

Gegegn genau diesen Umstand schein Viaral mit seiner Zusammensetzung, laut den eigenen Angaben des Herstellers, effektiv vorzugehen. Der Hersteller verweist an dieser Stelle auch auf Studien, welche diesbezüglich durchgeführt wurden. Diese sollen Interessierte einfach und unkompliziert und zudem auch frei im Internet einsehen können.

Die Aktivität

Der dritte große und wichtige Bereich, auf welchen sich Viaral äußerst positiv auswirken zu scheint, ist der Bereich der Aktivität. So halten viele Männer, wenn sie unter Problemen bezüglich der Erektion und der Potenz leiden, nicht mehr lange im Bett durch, was sich durch die Einnahme des natürlichen Potenzmittels jedoch ändern soll.

Viaral soll mit seiner Zusammensetzung dafür sorgen, dass Männer sehr viel weniger Stress erfahren, folglich entspannter sind und als Folge dessen besser und länger im Bett durchhalten können, weil die Erektion zum einen härter ausfällt und zum anderen länger andauert.

Gibt es Nebenwirkungen?

Schenkt man den Angaben des Herstellers glauben, dürfen sich die Anwender des natürlichen Potenzmittels auf sehr viele positive Wirkungsweisen freuen, welche in Verbindung zu Viaral stehen. Doch die Frage, welche sich dabei auch immer wieder stellt, ist die Frage nach möglichen Nebenwirkungen.

Der Hersteller verweist an dieser Stelle mehrfach auf die natürliche Zusammensetzung und Beschaffenheit des Mittels und der Inhaltsstoffe. Aus diesem Grund scheint das Nahrungsergänzungsmittel ein vollkommen nebenwirkungsfreies Präparat zu sein, welches die Betroffenen ohne Probleme und Sorgen einnehmen können.

Allerdings wollen wir an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass auch natürliche Inhaltsstoffe durchaus mit einigen Nebenwirkungen verbunden sein können.

So können unter anderem Allergiker allergische Reaktionen bekommen oder andere Menschen können unter Umständen empfindlich auf einige Wirkstoffe reagieren. Aus diesem Grund solltest du vor der Einnahme unbedingt darauf achten, einen genaueren Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe zu werfen, um sicherstellen zu können, nicht allergisch auf einen der Stoffe zu reagieren.

Wie wird Viaral eingenommen?

Der Hersteller legt großen Wert auf eine korrekte Einnahme der Kapseln.
Nur unter den Umständen, dass sich die Anwender an die Empfehlungen des Herstellers halten, sollen sich diese über das Eintreten der versprochenen Wirkungen freuen dürfen.

Bezüglich der Einnahme empfiehlt der Hersteller erwachsenen Männern die Einnahme einer Kapsel pro Tag. Diese soll am besten mit einem großen Glas Wasser und zudem unzerkaut geschluckt werden. Nur unter dieser Voraussetzung sollen sich die Männer über das Eintreten der versprochenen Wirkungen freuen dürfen. Es ist in diesem Zusammenhang zudem äußerst wichtig darauf zu achten, die empfohlene Tagesmenge nicht zu überschreiten, da es sonst durchaus zu einer Überdosierung und zu möglichen unangenehmen und ungewünschten Nebenwirkungen kommen kann.

Viaral Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe im Detail

Die vom Hersteller versprochene Wirkungsweise des Präparates klingt sehr gut und äußerst vielversprechend, was auch der Grund dafür ist, dass wir uns etwas genauer und intensiver mit der Zusammensetzung des natürlichen Potenzmittels auseinandergesetzt haben. Wir wollen genauer wissen, welche Inhaltsstoffe in dem Präparat enthalten sind und welche Wirkungsweise diese jeweils mit sich bringen.

Sehen wir uns einmal an, welche Wirkungsweisen diese drei wichtigen Inhaltsstoffe des Präparates mit sich bringen.

Tribulus Terrestris
Bei der natürlichen Heilpflanze Tribulus Terrestris handelt es sich um eine beliebte und bekannte Heilpflanze, welche seit vielen Jahrhunderten ihren Einsatz findet und auch heute ein fester und wichtiger Bestandteil vieler natürlicher Potenzmittel ist. Das ist unter anderem auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Heilpflanze einen sehr hohen und wichtigen Anteil an Saponinen aufweist. Diese tragen dazu bei, Entzündungen zu hemmen1)Al-Bayati, Firas A., Antibacterial and antifungal activities of different parts of Tribulus terrestris L. growing in Iraq, 2008, Journal of Zhejiang University Scienceund die Hormone zu stimulieren – zwei sehr wichtige Punkte, welche eine fundamentale Rolle in dem Bezug auf die männliche Potenz und Erektion spielen.
Zink

Bei Zink handelt es sich nicht ohne Grund um ein lebenswichtiges Spurenelement – schließlich ist dieses an sehr vielen unterschiedlichen Prozessen im Körper beteiligt. So spielt Zink unter anderem auch in dem Bezug auf die Erektion, die Potenz, vor allem aber auf die Fruchtbarkeit2)Fallah, Ali, Zinc is an Essential Element for Male Fertility: A Review of Zn Roles in Men’s Health, Germination, Sperm Quality, and Fertilization, 2018, Journal of Reproduction & Infertility eine sehr große und wichtige Rolle.

Es ist kein Zufall, dass Männer, welche mit Problemen der Potenz, der Erektion und vor allem der Fruchtbarkeit zu kämpfen haben, oft auch einen Zinkmangel aufweisen. Mit seiner Zusammensetzung und seiner Wirkungsweise trägt Zink zu der Verbesserung der Fruchtbarkeit bei, indem es dazu beiträgt die Qualität und auch die Quantität der Spermien positiv zu beeinflussen.

Selen
Wie Zink, ist auch Selen dafür bekannt, sich positiv auf die Produktion der Spermien auszuwirken.3)Scott, R, The effect of oral selenium supplementation on human sperm motility, 1998, National Library of Medicine
Der chinesische Raupenpilz

Eine weitere Zutat, welche in dem Nahrungsergänzungsmittel Viaral enthalten sein soll, ist der sogenannte chinesische Raupenpilz. Dieser findet seit vielen Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin Anwendung und wird in dieser auch als „Wurzel des Lebens“ bezeichnet. Diese Bezeichnung erhält dieser natürliche Inhaltsstoff nicht ohne Grund. Denn mit seiner Wirkungsweise soll er dazu in der Lage sein den Anwendern:

zu verleihen.

AAKG

Den letzten Inhaltsstoff des natürlichen Potenzmittels, welchen wir uns genauer angesehen haben, ist AAKG (Arginin-Alpha-Ketoglutarat). Bei diesem Inhaltsstoff handelt es sich um eine weiterentwickelte Form der Aminosäure L-Arginin.

L-Arginin wiederum spielt bei der Produktion von Stickstoffmonoxid (NO) eine sehr große Rolle. Das wiederum ist vor allem für die Erektionen wichtig, da für diese unter anderem der Schwellkörper des Penis gut und ausreichend durchblutet werden muss. Dank AAKG soll die Durchblutung verbessert werden können5)Khalaf, David, The Effects of Oral l-Arginine and l-Citrulline Supplementation on Blood Pressure, 2019, Nutrients, sodass die Erektionen besser und härter ausfallen, sowie deutlich länger andauern.

Wie teuer ist Viaral und wo kann man es kaufen?

Interessierst du dich für den Kauf des natürlichen Potenzmittels? Dann kannst du dir dieses unter anderem über die Seite des Herstellers oder auch über die bekannte und beliebte Plattform Amazon kaufen, auf welcher die Kapseln ebenfalls angeboten werden.

Eine Packung der Kapseln enthält dabei 30 Kapseln, sodass eine Packung für knapp einen Monat ausreicht. Der Preis für eine Packung liegt bei circa 19,95 Euro und ist somit nicht weiter teuer.

Nutzererfahrungen zu Viaral

Nachdem die Angaben des Herstellers und auch die Wirkungsweise der einzelnen Inhaltsstoffe des Nahrungsergänzungsmittels durchaus positiv zu sein scheinen, haben wir uns intensiver dafür interessiert, was Kunden bezüglich des Potenzmittels zu berichten haben.

Einige Nutzer sind begeistert von der Einnahme und berichten über tatsächlich eintretende Wirkungen, während andere Anwender angeben, enttäuscht zu sein und keine Wirkung bei sich feststellen konnten.

Wir haben uns auf unabhängigen Foren genauer umgesehen.
Nun muss in diesem Zusammenhang allerdings gesagt werden, dass es sich, wie schon gesagt um ein natürliches Potenzmittel handelt. Es kann durchaus sein, dass die pflanzlichen Inhaltsstoffe etwas Zeit in Anspruch nehmen, bevor sie ihre Wirkung spürbar entfalten können.

Aus diesem Grund können wir nicht sagen, dass es sich bei Viaral um ein wirkungsloses Produkt handelt. Aber wir wissen, dass es durchaus andere Mittel gibt, welche schnell, effektiv, nebenwirkungsfrei bessere Ergebnisse liefern, wie etwa Viasil.

Fazit

Viaral scheint, laut Angaben des Herstellers, ein sehr gutes und hochwertiges Potenzmittel zu sein, welches auf rein pflanzlichen Inhaltsstoffen basiert. Auch einige Anwender können ausschließlich positiv über Viaral berichten, was die Vermutung zulässt, dass das Nahrungsergänzungsmittel tatsächlich eine gute Lösung für die Probleme mit der Potenz und der Erektion sein kann.

Allerdings geben einige negative Erfahrungen auch zu denken, weshalb wir an dieser Stelle nochmal erwähnen möchten, dass es durchaus bessere Produkte auf dem Markt gibt, Viaral aber ein nicht vollkommen wirkungsloses Präparat zu sein scheint.

Viaral scheint bei einigen Anwendern beliebt zu sein…
Noch bessere Ergebnisse verspricht jedoch Viasil!

Quellen   [ + ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.