Testboost – wie wirkt der amerikanische T-Booster?

TestBoost Test

Unsere Vorgehensweise

Recherche betreiben 13 Stunden Recherche
Studien lesen 34 Studien studiert
Kommentare lesen 44 Kommentare gelesen

Viele Männer möchten ihre Muskelmasse wachsen lassen und schneller sportliche Erfolge erzielen. Das tägliche Training und die gesunde Ernährung sind in diesem Zusammenhang zwei wichtige und fundamentale Aspekte, welche die Sportler beachten müssen, um langsam aber sicher an das Ziel zu kommen. Allerdings geht es vielen Männern nicht schnell genug und sie wollen am besten gestern als heute an ihrem gewünschten Ziel ankommen.

Um den Muskelaufbau und somit die Effekte des Trainings verbessern und etwas beschleunigen zu können, sind viele Sportler auf der Suche nach Mitteln und Präparaten, welche sie in ihrem Vorhaben unterstützen können. In diesem Zusammenhang spielt vor allem das männliche Sexualhormon Testosteron eine wichtige Rolle. Testosteron ist nicht nur für das Sexleben des Mannes wichtig, sondern spielt auch in dem Zusammenhang mit dem Sport und somit mit der Muskelmasse und allen anderen sportlichen Erfolgen eine große und wichtige Rolle. Neben den verbotenen Anabolika, welche einige Sportler trotz der bekannten und nicht ungefährlichen Nebenwirkungen zu sich nehmen, um in den Genuss der Effekte zu kommen, bieten Hersteller auf dem Markt natürliche Testosteron-Booster an, welche sich aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen basieren und nicht direkt in deinen Hormonhaushalt eingreifen, dich dennoch bei dem Erreichen deiner sportlichen Ziele unterstützen können.

Einer dieser vielen Testosteron-Booster, welche dir diesbezüglich auf dem Markt zur Auswahl stehen, ist der Testosteron-Booster Testboost.

Was es mit diesem Produkt auf sich hat und inwiefern du von diesem profitieren kannst oder, ob es sich bei diesem um ein wirkungsloses Produkt handelt, haben wir uns genauer angesehen.

Testboost konnte im Test nicht überzeugen. Schau dir die wirkungsvolle Alternative Testogen an -> Hier zum Testbericht

Was ist Testboost?

Testboost steht vollkommen legal auf dem Markt zur Verfügung.
Wie schon angedeutet, handelt es sich bei Testboost um einen Testosteron-Booster, welcher frei auf dem Markt zu kaufen ist. Aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung ist dieser als Nahrungsergänzungsmittel frei auf dem Markt erhältlich und du musst dir keine Sorgen bezüglich der Illegalität machen.

Mit seiner Zusammensetzung und seiner Wirkungsweise richtet sich der Hersteller des Testosteron-Boosters ausschließlich an Männer, welche ihre sportlichen Ziele schneller und effektiver erreichen wollen. Hinter Testboost steht das recht neue und somit junge Unternehmen Sculpt Nation. Daraus folgt, dass es sich auch bei dem Testosteron-Booster selbst um ein sehr neues Produkt handelt, welches noch nicht lange auf dem Markt zur Verfügung steht. Das alleine ist jedoch kein Grund dafür, das Mittel als wirkungslos einzustufen. Bevor wir dir unsere Einschätzung geben, wollen wir uns jedoch erst einmal ansehen, mit welchen Wirkungsweisen der Hersteller für sein Produkt wirbt.

Wie wirkt das Mittel?

Testosteron spielt, wie schon gesagt, eine sehr wichtige Rolle, wenn es um den Bereich des Sportes geht, was auch der Grund dafür ist, dass der Hersteller des Testosteron-Boosters vor allem mit der Steigerung der Testosteronproduktion wirbt. Allerdings greift Testboost mit seiner Zusammensetzung nicht direkt in den Haushalt deiner Hormone ein, sondern führt deinem Körper die Nährstoffe zu, welche dieser braucht, um die richtigen Rahmenbedingungen für die Testosteron-Produktion zu schaffen. Das heißt, dass der Testosteron-Booster die natürliche und körpereigene Produktion des männlichen Sexualhormons Testosteron anregt, ohne direkt in den Haushalt einzugreifen und diesen durcheinanderzubringen.

Damit ist jedoch nicht genug. Der Hersteller wirbt nicht nur mit einer natürlichen Ankurbelung des Testosteron-Spiegels in deinem Organismus, sondern auch mit weiteren positiven Aspekten.

Der Hersteller spricht von folgenden weiteren Verbesserungen:
  • den Verlust des Körperfetts, vor allem im Bereich des Bauches
  • eine gesteigerte Libido
  • eine bessere Konzentration
  • eine deutlich höhere Leistungsfähigkeit und ein besseres Durchhaltevermögen
  • eine schnellere Regeneration nach dem Training
  • ein Absinken des Cholesterin-Spiegels
  • ein allgemein besseres Wohlbefinden
  • ein gesteigertes Energielevel
  • ein deutlich schnelleres und besseres Anwachsen der Muskelmasse

Gibt es Nebenwirkungen?

Wir wollen dich darauf hinweisen, dass auch natürliche Inhaltsstoffe zu allergischen Reaktionen führen können.
Die illegalen Anabolika, welche auf dem Markt für ihre Wirksamkeit bekannt sind, bringen viele unangenehme Nebenwirkungen mit sich, was mitunter auch der Grund dafür ist, dass diese illegal sind. Dies scheint sich bei den natürlichen Testosteron-Boostern jedoch deutlich anders zu gestalten, was unter anderem auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass sich diese aus rein natürlichen Inhaltsstoffen zusammensetzen und nicht direkt in den Hormonhaushalt des Körpers eingreifen. Auf der Seite des Herstellers konnten wir bezüglich möglicher Nebenwirkungen keine genaueren Angaben finden. Er verweist lediglich auf die Tatsache, dass es sich bei Testboost um einen natürlichen Testosteron-Booster handelt, welcher mit seiner pflanzlichen Zusammensetzung keine Nebenwirkungen mit sich bringt.

Für wen ist die Einnahme nicht geeignet?

Die Einnahme des Testosteron-Boosters richtet sich vor allem an Männer. Der Hersteller weist auf seiner Seite auf den Umstand hin, dass sich die Einnahme nicht für Kinder unter 18, schwangere Frauen oder Allergiker eignet.

Wie wird Testboost eingenommen?

Bezüglich der Einnahme des Testosteron-Boosters haben wir auf der Seite des Herstellers selbst keine genaueren Angaben gefunden. Allerdings verweist er auf die Packungsanweisung, an welcher du dich aus diesem Grund orientieren solltest, wenn du dich für eine sichere Einnahme des natürlichen Testosteron-Boosters interessierst.

Inhaltsstoffe im Detail

Wir haben uns die Inhaltsstoffe, welche für das Eintreten der vom Hersteller beworbenen Effekte verantwortlich sein sollen, einmal genauer angesehen, um einschätzen zu können, ob die genannten Wirkungsweise realistisch sind, oder nicht. Denn, um ehrlich zu sein, klingen die Wirkungsweisen von Testboos zu schön um wahr zu sein, zumal es sich um ein rein pflanzliches Produkt handelt.

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe zeigt, dass sich die folgenden Inhaltsstoffe in Testboost befinden:

  • Tribulus Terrestris
  • Amerikanischer Ginseng
  • Cordyceps Pilz
  • Ashwagandha Wurzel
  • Weißdornbeeren-Extrakt
  • Longjack
  • Epimedium (Geiles Ziegenkraut)
Tribulus Terrestris
Bei Tribulus Terrestris handelt es sich um einen natürlichen Wirkstoff, welcher in vielen unterschiedlichen natürlichen Testosteron-Boostern des Marktes zu finden ist. Dieser soll mit seiner Wirkungsweise dazu in der Lage sein deine Libido zu steigern. Allerdings steht dieser nicht weiter in dem Zusammenhang mit der Steigerung deines Testosteron-Levels. Das ist etwas enttäuschend, da der Hersteller auf seiner Seite immer wieder darauf verweist, dass es sich bei Tribulus Terrestris um den Hauptbestandteil von Testboost handelt.1)Pokrywka, Andrzej, Insights into Supplements with Tribulus Terrestris used by Athletes, 2014, Journal of Human Kinetics
Amerikanischer Ginseng
Bei dem zweiten Inhaltsstoff, welcher in dem natürlichen Testosteron-Booster enthalten ist, handelt es sich um amerikanischen Ginseng. Ginseng erfreut sich bereits seit mehreren tausend Jahren einer sehr großen Beliebtheit und findet vor allem in der Traditionellen Chinesischen Medizin seinen Einsatz. Der Hersteller selbst wirbt mit einer testosteronsteigernden und libidofördernden Wikrung dieses Inhaltsstoffes, allerdings haben unsere Recherchen ergeben, dass es sich bei diesem Inhaltsstoff um einen Wirkstoff handelt, welcher sich mehr auf die Libido und weniger auf das Testosteron in deinem Körper konzentriert. Denn es besteht ein entscheidender Unterschied zwischen dem roten Ginseng und dem amerikanischen Ginseng, welchen der Hersteller nutzt. Diese werden gerne verwechselt, sind aber in ihrer Wirkungsweise unterschiedlich. Der rote Ginseng kann sich durchaus positive auf das männliche Sexualhormon auswirken, ist jedoch nicht in Testboost enthalten.2)Scholey, Andrew, Effects of American ginseng (Panax quinquefolius) on neurocognitive function: an acute, randomised, double-blind, placebo-controlled, crossover study, 2010, Psychopharmacology
Cordyceps Pilz
Bezüglich dieses Inhaltsstoffes gibt es einige Studien, welche an Tieren durchgeführt wurden und in diesem Zusammenhang feststellen und bestätigen konnten, dass sich dieser pflanzliche Inhaltsstoff positiv auf die natürliche Produktion von Testosteron auswirkt. Allerdings muss in diesem Zusammenhang immer Bedacht werden, dass es sich um Tierstudien und keine Humanstudien handelt. Aus diesem Grund muss die Wirkung dieses traditionellen chinesischen Heilmittels mit Vorsicht genossen werden. Der Pilz scheint zwar gute Anti-Aging-Effekte mit sich zu bringen, scheint sich aber bei Menschen nicht auf den Testosteronspiegel auszuwirken.3)Huang M., B., Effects of Cordyceps Sinensis on Testosterone Production in Normal Mouse Leydig Cells, 2001, Life Science Journal
Ashwagandha Wurzel

Der menschliche Körper ist nicht nur dazu in der Lage das männliche Sexualhormon Testosteron zu produzieren, sondern er produziert unter anderem sogenannte Stresshormone, zu welchen das bekannte Hormon Cortisol gehört. Cortisol wirkt sich mit seiner Wirkungsweise alles andere als positiv auf Testosteron aus, da es den Herstellungsprozess des Testosterons in deinem Körper blockiert und sehr stark verlangsamt. Folglich sinkt dein Testosteronspiegel ab und du leidest unter den Nebeneffekten eines niedrigen Testosteronspiegels. Um diesem Mangel vorbeugen und diesen behandeln zu können, soll die Ashwagandha Wurzel hilfreich sein. So soll dieser Inhaltsstoff von Testboost deinen Testosteronspiegel steigen lassen und Stress reduzieren.4)Lopresti L., Adrian, A Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled, Crossover Study Examining the Hormonal and Vitality Effects of Ashwagandha (Withania somnifera) in Aging, Overweight Males, 2019, American Journal of Men’s Health

Weißdornbeeren-Extrakt

Ein weiteres natürliches Produkt, welches der Hersteller in seinem Testosteron-Booster verarbeitet hat, ist das Extrakt der Weißdornbeere. Mit ihrer Wirkungsweise soll diese dazu in der Lage sein deine Durchblutung zu verbessern, Allergien zu mindern und Entzündungen zu hemmen.5)Tassell C., Mary, Hawthorn (Crataegus spp.) in the treatment of cardiovascular disease, 2010, Pharmacognosy Reviews

Zwar mag sich eine bessere Durchblutung durchaus gut auf deine Erektion und somit auf dein Sexleben auswirken, da für das Zustandekommen einer Erektion dein Penis ausreichend durchblutet sein muss, doch in dem Bezug auf deinen Testosteron-Haushalt scheint sich dieser Inhaltsstoff weder positiv noch negativ auszuwirken.

Longjack

Ein Inhaltsstoff, welchen der Hersteller des Testosteron-Boosters Testboost in diesem verarbeitet, ist Longjack. Bei diesem handelt es sich um einen Inhaltsstoff, welcher vermehrt in natürlichen Präparaten für die Steigerung des Testosteron-Levels vorkommt.

Mit seiner Wirkungsweise soll dieser Inhaltsstoff deine Libido steigern und die Testosteron-Produktion unterstützen.6)Chen Chee, Keong, Supplementation of Eurycoma longifolia Jack Extract for 6 Weeks Does Not Affect Urinary Testosterone: Epitestosterone Ratio, Liver and Renal Functions in Male Recreational Athletes, 2014, International Journal of Preventive Medicine

Epimedium (Geiles Ziegenkraut)

Bei diesem Inhaltsstoff handelt es sich um einen Wirkstoff, welcher sich, wie du dir vielleicht bereits anhand der Bezeichnung denken kannst, positive auf deine Libido und folglich auf dein Sexleben auswirkt.

Das liegt an der Tatsache, dass es sich bei diesem Inhaltsstoff um einen sogenannten PDE5-Hemmer handelt. PDE5 ist ein Enzym, welches in deinem Körper für negative Effekte, wie unter anderem eine geringe Durchblutung deiner Genitalien verantwortlich ist. Das geile Ziegenkraut hemmt dieses Enzym daran und trägt folglich für eine gute Durchblutung der Geschlechtsorgane bei, was, wie schon gesagt, eine wichtige Voraussetzung für das Zustandekommen einer Erektion ist.

Bezüglich deines Testosteron-Levels, gibt es bislang ausschließlich positive Ergebnisse aus Tierstudien. Studien, welche an Menschen durchgeführt wurden, ergaben bislang keine positiven Ergebnisse bezüglich des Testosteron-Levels.7)Shindel W., Alan, Erectogenic and Neurotrophic Effects of Icariin, a Purified Extract of Horny Goat Weed (Epimedium spp.) In Vitro and In Vivo, 2013, The Journal of Sexual Medicine

Wir wissen nicht, in welchen Konzentrationen sich die Inhaltsstoffe in dem Testosteron-Booster befinden, zumal sich die wenigsten Inhaltsstoffe positiv auf deinen Testosteron-Haushalt auswirken zu scheinen. Aus diesem Grund sei es dahingestellt, ob du dich tatsächlich über all die Wirkungsweisen des Testosteron-Booster freuen darfst, mit welchen der Hersteller für diesen wirbt.

Wie teuer ist Testboost und wo kann man es kaufen?

Wer sich für den Kauf des natürlichen Testosteron-Boosters interessiert, kann sich für diese Zwecke an den Hersteller selbst und an viele weitere Anbieter wenden, welche dieses Präparat in ihrem Sortiment anbieten. Wenn du dir das Mittel kaufen möchtest, musst du für eine Packung mit einem Preis von circa 26 Euro rechnen. In einer Packung befinden sich 180 Kapseln.

Nutzererfahrungen zu Testboost

Da uns die Wirkungsweisen der einzelnen Inhaltsstoffe in dem Bezug auf deinen Testosteron-Haushalt nicht sonderlich überzeugt haben, haben wir uns im Internet nach einigen Erfahrungsberichten bezüglich des natürlichen Testosteron-Boosters umgesehen. An dieser Stelle wollen wir aber erneut auf den Umstand hinweisen, dass es sich bei Testboost um ein sehr neues Produkt auf dem Markt handelt, weshalb es auch noch nicht sonderlich viele Nutzererfahrungen gibt.

Die Meinungen, welche wir diesbezüglich gefunden haben, sind sehr geteilt. Während einige Anwender überzeugt von dem Testosteron-Booster sind, beklagen andere Nutzer die Wirkungslosigkeit. Das deckt sich mit unserer Einschätzung, dass sich Testboost nicht sonderlich auf deinen Testosteron-Haushalt auswirkt, sondern lediglich für eine Steigerung deiner Libido sorgt.

Testogen Flasche
Wir empfehlen den Testosteron-Booster Testogen, für einen gesunden Testosteronspiegel und mehr Kraft und Ausdauer beim Krafttraining. Das Mittel überzeugt mit vollkommen natürlichen Inhaltsstoffen und einer nachhaltigen Wirkungsweise!

Fazit

Bist du auf der Suche nach einem guten und hochwertigen Testosteron-Booster, können wir dir an dieser Stelle nicht zu dem Kauf von Testboost raten. Bei dem Mittel handelt es sich zwar um kein vollkommen wirkungsloses Präparat, doch es beschränkt sich, so wie es aussieht, vorwiegend auf die Steigerung deiner Libido und nicht auf das Anregen der körpereigenen Testosteronproduktion. Bezüglich der natürlichen Testosteron-Booster gibt es, unserer Meinung nach, bessere Möglichkeiten als Testboost und zwar Testogen!

Quellen   [ + ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.