Meratol – mit Hilfe der Kaktusfeige nachhaltig abnehmen?

Meratol

Unsere Vorgehensweise

Recherche betreiben 9 Stunden Recherche
Studien lesen 12 Studien studiert
Kommentare lesen 66 Kommentare gelesen

Da immer mehr Menschen auf der Suche nach Mitteln sind, welche sie bei der Abnahme unterstützen, gestaltet sich der Markt der Supplemente und Tabletten für den Gewichtsverlust als sehr groß und umfangreich. Bei dieser großen und umfangreichen Auswahl an Produkten kommt die Frage auf, welche Supplemente die besten sind und welches Präparat die beste Wirkungsweise aufweist. Eines der Produkte, welches in Deutschland noch recht unbekannt ist, in den USA jedoch schon länger bekannt ist, ist das Produkt Meratol.

Was steckt wirklich hinter diesem Produkt? Ist es wirklich möglich an Gewicht zu verlieren, in dem man eine Kapsel einnimmt?

Was ist Meratol?

Als Diätpille erfreut sich Meratol, laut Angaben des Herstellers, einer sehr großen Beliebtheit, was er auf der einen Seite mit der natürlichen Zusammensetzung und auf der anderen Seite mit der guten und direkt eintretenden Wirkungsweise begründet.

Bauer Nutrition Logo Der Hersteller Bauer Nutrition betont mehrmals, dass es sich bei seinem Präparat um ein pflanzliches Mittel handelt, welches sich mit seiner Beschaffenheit und seiner Anwendungsweise äußerst einfach und unkompliziert in den Tagesablauf der Anwender integrieren lässt.

Laut Angaben des Herstellers musst Du bezüglich deiner Ernährung und auch bezüglich der täglichen Bewegung keine allzu großen Veränderungen vornehmen, um dich auf ein baldiges und merkbares Ergebnis freuen zu dürfen.

Wie kann es sein, dass eine Diätpille mit rein natürlichen Inhaltsstoffen dazu in der Lage ist, das Gewicht rasch und merkbar sinken zu lassen, ohne dass die Anwender dafür größere Anstrengungen machen müssen?

Um der Antwort auf diese Frage auf den Grund gehen zu können, ist es wichtig, einen genaueren Blick auf die Wirkungsweise der Diätpille zu werfen, mit welcher der Hersteller wirbt.

Abnehmen mit Meratol

Wie wirkt Meratol?

Der Hersteller des Präparates wirbt mit einer erstaunlichen Wirkung, welche bereits nach wenigen Tagen einsetzen soll. Für diesen Umstand sollen die pflanzlichen Inhaltsstoffe verantwortlich sein, aus welchen sich Meratol zusammensetzt. Diese sollen mit ihrer Wirkungsweise und in ihrer besonderen Kombination dazu in der Lage sein, innerhalb weniger Tage an Gewicht zu verlieren.

Doch, um welche Wirkungen handelt es sich spezifisch, wenn Du dich für die Einnahme der Diätpille entscheidest?

Wenn Du Meratol einnimmst, solltet Du, laut den Angaben des Herstellers, von den folgenden Wirkungsweisen der natürlichen Inhaltsstoffe profitieren können:
  • Die natürlichen Inhaltsstoffe des Präparates reduzieren die Kohlenhydrat Aufnahme um bis zu 80 Prozent.
  • Der Appetit wird gezügelt, sodass Du weniger Hunger verspürst und folglich weniger isst.
  • Die natürlichen Inhaltsstoffe regen den Stoffwechsel an, sodass als Folge dessen deine Fettverbrennung angekurbelt wird und Du deutlich mehr Fett verbrennst.
  • Während Diäten in der Regel von Müdigkeit begleitet werden, stellt der Hersteller mit der Zusammensetzung seiner natürlichen Inhaltsstoffe sicher, dass Du dich weiterhin energiegeladen fühlst. Verantwortlich für diesen Umstand ist der Koffeingehalt in Meratol.
  • Du musst keine Hungerattacken mehr fürchten.

Anders, als es bei chemischen Mitteln der Fall ist, greift dieses Diätmittel nicht aggressiv in den Organismus des Körpers ein, sondern unterstützt den Körper bei seinen natürlichen Prozessen. Denn, laut Angaben des Herstellers, verfügt der Körper über alle notwendigen und wichtigen Ressourcen, um an Gewicht verlieren zu können – es fehlt oft nur ein Anstoß, um diese Mechanismen in Gang zu setzen. Und genau diesen Anstoß soll der Körper durch die Anwendung von Meratol bekommen.

Gibt es Nebenwirkungen?

In dem Zusammenhang mit der Anwendung der Diätpille stellt sich nun auch die wichtige Frage nach möglichen Nebenwirkungen, welche auftreten können, wenn Du dich für die Einnahme des Präparates entscheiden. Der Hersteller selbst verweist in diesem Zusammenhang erneut auf die pflanzliche und somit rein natürliche Zusammensetzung der Diätpille. Doch auch natürliche Wirkstoffe können unter bestimmten Umständen in unangenehmen und unerwünschten Nebenwirkungen münden.

Zwar ist bei der Einnahme von Meratol, aufgrund der natürlichen Zusammensetzung, nicht davon auszugehen, dass Du mit unangenehmen Nebenwirkungen zu kämpfen hast, solltest Du jedoch Allergiker sein, solltest Du die Liste der Inhaltsstoffe vor der Einnahme des Mittels genauer studieren. Nur unter dieser Voraussetzung kann ausgeschlossen werden, dass Du auf keinen Inhaltsstoff allergisch reagierst.

Wie wird Meratol eingenommen?

Damit Du dich auf die versprochenen Ergebnisse der Diätpillen freuen darfst, solltest Du dich unbedingt an die Angaben des Herstellers halten. Dieser empfiehlt für einen erfolgreichen Gewichtsverlust die Einnahme zweier Dragees am Morgen. Nimm das Diätmittel mit einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit zu dir. Allgemein solltest Du auf eine tägliche ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten und ausreichend Wasser oder ungesüßten Tee trinken.

Meratol Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe im Detail

Laut Angaben des Herstellers, welche sich auf der Seite wiederfinden, handelt es sich bei der Kombination der natürlichen Wirkstoffe in Meratol um das weltweit erste Präparat, welches die biochemischen Vorgänge des menschlichen Körpers unterstützt und ihm folglich effektiv in dem Kampf gegen die überschüssigen Kilos unterstützt.

Mit dieser Wirkungsweise soll das Präparat auch mehrfach international ausgezeichnet worden sein, nachdem mehrere unterschiedliche wissenschaftliche Studien die Wirkungsweise bestätigt haben wollen.

Bei den Inhaltsstoffen handelt es sich unter anderem um:

  • Kaktusfeigenextrakt
  • Extrakt der braunen Seealge
  • Chayennepfeffer
  • Capsicum Extrakt
  • Koffein

Ein Blick auf die einzelnen Inhaltsstoffe ist immer ratsam, um feststellen zu können, auf welche Art und Weise diese wirken und inwiefern diese zu dem Eintreten der versprochenen Wirkungsweisen des Mittels beitragen.

Kaktusfeigenextrakt

Das Kaktusfeigenextrakt soll mit seiner Wirkungsweise dazu in der Lage sein Kalorien, welche Du über die Nahrung aufnimmst, in Wärme zu verwandeln, bevor diese in weiteren körpereigenen Prozessen zu Fett umgewandelt werden können. Aus diesem Grund kannst Du weiter Kalorien zu dir nehmen, ohne Angst haben zu müssen, dass sich weiteres Fett in deinem Körper bildet. Damit ist jedoch nicht genug, da das natürliche Extrakt der Kaktusfeige zusätzlich dazu in der Lage sein soll, die Verbrennung der Kalorien zu erhöhen. Somit ergeben sich folgende Effekte:

Extrakt der braunen Seealge
Bei dem Extrakt der braunen Seealge, welches ebenfalls ein wichtiger Bestandteil von Meratol zu sein scheint, handelt es sich um einen Wirkstoff, welcher mit seiner Wirkungsweise dazu in der Lage sein soll, die Aufnahme der Kohlenhydrate zu blockieren.2)Jacques, Hélène, Brown Seaweed Extract on Glycemic Control and Body Weight (Algues), 2017, ClinicalTrials
Chayennepfeffer

Chayennepfeffer soll mit seiner Beschaffenheit und Wirkungsweise für folgendes sorgen:

Capsicum Extrakt
Capsicum Extrakt ist, im Grunde genommen, nichts Weiteres als eine andere Bezeichnung für die rote Chilischote. Diese ist ebenfalls ein in Meratol enthaltener Wirkstoff und trägt mit seiner Wirkungsweise dazu bei, den Stoffwechsel anzuregen und folglich die Gewichtsabnahme effektiv zu unterstützen. Auch in anderen Mitteln vom Hersteller Bauer Nutrition, wie etwa Capsiplex ist dieser Inhaltsstoff zu finden.4)Zheng, Jia, Dietary capsaicin and its anti-obesity potency: from mechanism to clinical implications, 2017, Bioscience Reports

Koffein

Koffein ist aus dem Grund ein wichtiger Bestandteil der Diätpille, da sich der Körper erst einmal an den Verlust der Kilos und allgemein an die Einnahme des Mittels gewöhnen muss. Aus diesem Grund reagiert der menschliche Organismus nicht selten mit Schlappheit und Müdigkeit auf Diäten. Um dies zu verhindern, versetzt der Hersteller der Diätpille diese mit Koffein, um nicht nur der Müdigkeit entgegenzuwirken, sondern um das allgemeine Energielevel zu erhöhen und den Stoffwechsel anzuregen.5)Acheson K. J., Caffeine and coffee: their influence on metabolic rate and substrate utilization in normal weight and obese individuals, 1980, The American Journal of Clinical Nutrition

Wie teuer ist Meratol und wo kann man es kaufen?

Interessierst Du dich für den Kauf dieses Diätmittels und möchtest dich selbst von der Wirkungsweise überzeugen? Dann kannst Du Meratol direkt über die offizielle Webseite des Herstellers kaufen.

Auf dieser bietet Bauer Nutrition unterschiedliche Packungsgrößen an, aus welchen Du wählen kannst. Je nachdem, für welche Packungsgröße Du dich entscheidest, ist der Kauf der Diätpille mit höheren oder geringeren Kosten verbunden.

1-Monats-Packung39,95 Euro
3-Monats-Packung79,90 Euro
6-Monats-Packung119,85 Euro

Vorteilhaft ist in diesem Zusammenhang, dass der Versand der Diätpille in einer diskreten Verpackung erfolgt und somit niemand sehen kann, dass es sich bei dem Inhalt um Diätpillen handelt.

Solltest Du mit Meratol nicht zufrieden sein, bietet dir der Hersteller eine 60-Tage Geld-zurück Garantie. Somit kannst Du das Mittel in Ruhe testen und dann entscheiden, ob es etwas für dich ist oder nicht.

Nutzererfahrungen zu Meratol

Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe und auch die Angaben des Herstellers bezüglich der Wirkungsweise von Meratol hören sich allesamt sehr gut an, doch eine weitere Frage, welche in diesem Zusammenhang offen steht und geklärt werden sollte, ist die Frage nach den Kundenmeinungen.

Was sagen die Kunden bezüglich der Einnahme und der Wirkungsweise des natürlichen Diätmittels?

Da Meratol in Deutschland gerade erst an Bekanntheit gewinnt, konnten wir bisher keine deutschen Meratol Erfahrungsberichte finden. Allerdings einige aus den USA, welche unter dem Amazon Eintrag von Meratol hinterlassen wurden. Diese fallen durchweg positiv aus und es wird die gute Verträglichkeit und Wirkungsweise gelobt.

Sobald wir erste deutsche Meratol Erfahrungen gesammelt haben, werden wir diese hier ebenfalls ergänzen.

Fazit

Der Markt der Diätprodukte und folglich auch der Diätpillen ist sehr groß und umfangreich, sodass immer mehr die Frage danach aufkommt, welches Mittel tatsächlich hilft und seine Versprechen bezüglich der Wirkungsweise hält. Meratol scheint auf den ersten Blick gesehen ein recht wirksames und vor allem sicheres Produkt zu sein, was auf die pflanzliche und somit rein natürliche Zusammensetzung der Diätpille zurückzuführen ist.

Was Meratol angeht, so ist es wahrscheinlich, dass der Hersteller mit seinen Angaben etwas übertreibt. Denn, um dauerhaft und erfolgreich an Gewicht verlieren zu können, ist es unerlässlich, sich ausreichend zu bewegen und die Ernährung gesund und ausgewogen zu gestalten. Zwei Dinge, welche der Hersteller zwar durchaus empfiehlt, jedoch nicht explizit in dem Zusammenhang mit einer erfolgreichen Einnahme des Produktes erwähnt.

Nichtsdestotrotz konnten auch wir kleinere Erfolge mit Meratol erzielen. Deutlich wirkungsvoller waren jedoch Mittel wie Zotrim oder PhenQ.

Quellen   [ + ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.