KeyToNature Ziele

From KeyToNature
Jump to: navigation, search

Das Studium der Artenvielfalt, und speziell die Identifikation von Organismen, wird in die Lehrpläne aller Grund- und weiterführenden Schulen, sowie in Universitätskurse in ganz Europa aufgenommen. Um die Lehre der Artenvielfalt zu fördern, wurde das Projekt KeyToNature gestartet.

KeyToNature ist ein drei Jahre altes, europäisches Projekt, genehmigt im Rahmen der e-Contentplus Programme. Es ist auf die Entwicklung innovativer Lehrmaterialien, zur Identifizierung von Organismen, und deren Anwendung in der Bildung ausgerichtet, mit dem Ziel die Lehre und das Wissen über die Artenvielfalt voranzubringen.

Das langfristige Ziel des Projektes ist es, den Kenntnisstand über die Artenvielfalt auf allen Bildungsebenen in innovativer Weise zu verbessern.

Die KeyToNature Ziele für den Bildungs-Kontext können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Förderung des Verständnisses der Artenvielfalt
  • Unterstützung der Nutzung von Identifikationsschlüsseln in der Bildung
  • Erleichterung des Zugangs zu und des Einsatzes von digitalen Identifikationsschlüsseln in allen teilnehmenden Ländern
  • Entwicklung und zugänglich Machen von E-Learning-Tools, die die Nutzung von Identifikationsschlüsseln im Unterricht unterstützen
  • Sammlung von effektiven Methoden in der Lehre der Artenvielfalt
  • Förderung der Bildung von Gemeinschaften unter Biologen, Technikern und Bildungsexperten zum Austausch von Lehrpraktiken und notwendigen Entwicklungen im Bereich der Artenvielfalt
  • Entwicklung von Identifikationsschlüsseln, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Bildungsebenen und Lernkulturen abgestimmt sind